janinchina
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt

 
Links
  meine Bilder
  Mein Arbeitgeber
  Mein Bekenntnis
  Meine Möglichkeite was zu ändern
  Mein Hausdesigner
  Meine alte Seite
  Mein Musik


http://myblog.de/janinchina

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Entschuldigt dass ich schon so lange nicht mehr geschrieben habe. Ich w?nsche euch allen ein neues Jahr. Nach extrem stressigen 2 Wochen werde ich mich jetzt fast 4 nach Australien verabschieden. Sobald ich dort ein Internetcafe finde, werde ich euch Berichte schicken.
12.1.06 11:10


Meinen erten halben Tag in Australien habe ich fast hinter mir. ich bin um 14:00 Uhr Ortszeit angekommen und habe mir erst mal die gegend um den Tourihaen, bzw Habourland aneschaut. Das stellt sich raus, dass das hier mehr oder weniger Chinatown ist, ich habe mich also gleich wie zu Hause gefuehlt. Alle plappern in Chinesisch um einen rum und die Auswahl an Fertignudeln ist groesser als in Ningbo.
Da ich vom Nachtflug (konnte fast nicht schlafen) noch so fertig war, bin ich dann einfach ins Kino gegangen.
Leider kann ich hier am WE keine Weiterreise buchen, so werde ich wohl bis Mo oder Di hier bleiben. Habe aber schon ein gutes Angebot in Aussicht, quasi eine Rundreise durch ganz Ostaustralien inklusive Alice Springs, Darwin und Melbourn.

Bald wieder mehr.
14.1.06 11:13


Hallo
Jetzt wollte ich euch hier ein Sydney-Bild (die Oper, was sonst) anbieten. Hochladen konnte ich es gestern in der JuHe. Leider funktioniert da die Funktionen der rechten Maustaste nicht, so dass ich die Adresse des Bildes nicht rueberkopieren konnte.
Jetzt sitze ich gerade im Powerhousemuseum, eins der belibtesten Museen Australiens (mit grossem Technikteil natuerlich). Es regnet naemlich. Hier kann ich jetzt nicht auf Arcor zugreifen, weil der Kinderschutz boese Bilder entdeckt hat....
Irgendwann kann ich euch die Bilder dann zeigen.
Heute morgen habe ich meine weitere Tour geplant. Die naechten 12 Tage werde ich an der Ostkueste verbringen und mir mal das Great barrier Riff und Frasier Island anschauen. Dannach geht es mit dem Bus Quer durchs Land von Cairns nach Alice Springs. Dannach sollte es dann ueber Melbourn heimgehen.

Also bis bald.
16.1.06 06:01


Hier das versprochene Bild von Syndey

Aktuell bin ich gerade auf einem 6 Stuendigen zwischenstopp in Brisbane, heute mittag geht es dann weiter nach Harvey Bay und dann auf die Fraser Islands.
18.1.06 00:43


Heute mal wieder Internetzugang:
Gerade eben bin ich von einem DreiTagesTrip von der Fraser Island zurueckgekehrt. Hierbei handelt es sich um die groesste Sandinsel der Welt und die Einzige die einen Subtropischen Regenwald hat. Ich habe das erste mal in meinem Leben richtige Lianen und Dingos gesehen. Die Dingos kommen eigentlich nur auf dieser Insel noch ohne Hundeeinkreuzung vor. Ich habe auch nette Kanadier(innen) und zwei Hollaender aus Mittelbourg (da wo wir immer im Zeltlager sind, der eine schafft sogar auf einen benachbarten Campingplatz) kennengelernt.
Heute abend geht es dann in einem grssen Schritt weiter (mit 3,5 Wochen kann man leider nicht alles sehen) und ich werde mit einem Greyhound-Bus 24,5 Stunden bis nach Cairns fahren um das Great Barrier Riff anzusehen.
21.1.06 08:27


Jetzt bin ich in Cairns. Morgen geht es auf einen 3-Tages Schnorchel Trip, dannach einen Tag raften, dann 3 Tage durchs Outback nach ALice Springs, 3 Tage Aters Rock und Olgas und dann wenn es klappt mit der Ghan (quasi dem Australischen Orient Express) nach Melbourn.
Jetzt merke ich erstaml wie billig man immer wegkommt, wenn man seinen Urlaub nur als CVJM mitarbeiter verbringt.
23.1.06 12:39


Leider einen Tag zu frueh, aber da ich ab morgen weder Handy noch Email habe:

Geliebte Mutter alles Gute zu deinem 30. Geburtstag! (Ich habe gehoert bei Frauen hoert man bei 30 auf zu zaehlen)

Bis hoffentlich bald!
23.1.06 12:40


Da die YHA-Software mir mal wieder das verlinken verbietet, kann ich euch leider keine Bilder von meinem dreitaegigen Schnorcheltrip zeigen. Die hoffentlich interessanten Bilder habe ich sowieso mit einer 12 Euro Unterwasserkleinbildkamera (wiederverwendbar) gemacht, und die werden erst in China entwickelt. Vielleicht kann ich euch dann Bilder von einem der 2 Haie mit denen ich geschnorchelt bin zeigen. die 2 Riesenschildkroeten konnte ich leider nicht photographieren, da ich bei diesem Schnorchelgang keine Kamera dabei hatte. Auch viele von Nemos artverwanden konnte ich sehen. Falls ihr jemals nach Australien kommt, wuerde ich euch schnorcheln am Great Barrier Riff empfehlen. Natuerlich ist tauchen noch besser. Ich habe einen halbstuendigen Schnuppertauchgang gemacht, dass war schon ein tolles Gefuehl. Wobei ich dabei etwas paranoid werde, also nicht wegen der Luft oder der Tiefe, da ich als Kind immer so viel Probleme mit den Ohren hatte und das Tauchen da immer ganz komische Gefuehle im Ohr erzeugt, fuehle ich mich dabei nicht so richtig wohl.
Aber die Unterwasserwelt ist so schoen.....
Ansonsten entspanne ich richtig. Ich mache nur dass was ich will, und zwischen drin lese ich viel (4 Buecher in 13 Tagen).
Morgen werde ich dazu wohl nicht soviel Zeit haben, da ich raften gehe. Im Prospekt versprechen die insgesamt 5 Stunden "Raft-Zeit". Die holen mich aber auch schon um 6:30 ab. Das wird langsam zur Gewohnheit. Beim Schnorcheln jeden Morgen wecken um 5:30, erster Tauchgang 6:00. Uebermorgen holt mich der Bus nach Alice Springs auch schon um 6:30 ab. Aber was solls, ich muss ja nicht unter Zwang Freundschaften mit Leuten schliessen gehen, die ich sowieso so schnell nicht wieder sehe. Also gehe ich statt in die Bar ins Bett und stehe am naechsten Morgen entspannt aus. Fuer viele waere es wohl zu wenig Party, fuer mich ist es einfach nur Erholungs- und Sightseeingurlaub.
26.1.06 09:11





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung