janinchina
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt

 
Links
  meine Bilder
  Mein Arbeitgeber
  Mein Bekenntnis
  Meine Möglichkeite was zu ändern
  Mein Hausdesigner
  Meine alte Seite
  Mein Musik


http://myblog.de/janinchina

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
So, jetzt bin ich wieder zur?ck aus Shanghai . Hier haben wir dann herausgefunden, dass es also doch auch weibliche Expats gibt (Expatriots). Auf dem Touristmarkt kamen wir mit zwei M?dels ins Gespr?ch, von der die eine die ersten 3 Wochen ihrer geplanten 3 jahre Betty Barkley hinter sich gebracht hat und Besuch von einer Freundin hat. Und da es immer gut ist, eine weiblich Begleitung an der Seite zu haben, wenn man nicht den ganzen Abend Prostituierte angeboten bekommen will, haben wir uns dann einfach zu viert ins Nachtleben Shanghai's gest?rtzt, wo es sogar Betten in Kneipen gibt.
Au?erdem habe wir die Chance genutzt mal wieder richtig gut Deutsch essen zu gehen, und im Paulaner habe ich einen der besten Rostbraten bekommen, die ich seit langen (also auch in Deutschland) hatte.
Shanghai hatte Nachts eine sch?ne Skyline zu bieten, aber das n?chste mal packe ich meine gro?e Kamera und ein Stativ ein, dann gibt es auch bessere Bilder vom JinMao-Tower und der Lobby vom Grand Hyatt im JinMao-Tower.
Bis bald
3.5.05 06:15


Ach ja, weil Feiertage sind, war es nat?rlich auch quasi leer. Fast keine Chinesen. Also das ist die Ampel bei rot und so sah es dann bei rot aus. Naja, es gibt halt doch schon ein paar von denen....
3.5.05 11:11


Jetzt ist die Public Holiday Woche bald rum, das hei?t, es arbeiten dann nicht mehr nur die bl?den Deutschen, sondern unsere Chinesen sind auch aus dem Urlaub zur?ck.
Heute regnet es. Sehr sch?n, so kurz vor dem Wochenende, aber ein Chinese hat uns heute gesagt, dass sei typisches Fr?hlingswetter und so wird es wohl noch 4 Wochen bleiben, Juhu!
Am Wochenende soll ich dann endlich mein Internet bekommen, ich hoffe, dass es diesmal klappt. Dann kann ich endlich auch mal wieder von meinem Privatrechner Mails verschicken.
Also, schreibt flei?ig, ihr wi?t ja, wer schreibt, dem wird geschrieben.
6.5.05 03:45


Guten Morgen.Heute konnte ich den 12 Tag in Folge nicht ausschlafen, aber heue hat es auch einen Vorteil. Ich kann jetzt auch von zu Hause bloggen und Mailen. bald mehr hier.
7.5.05 03:57


Jetzt war ich gerade mit Alex etwas Basketball spielen. Wir sind einfach auf einen Basketballplatz gegangen und haben den Chinesen vermittelt, dass wir gerne mitspielen w?rden. Es hat zwar nur einer ganz wenig Englisch gesprochen,aber es war ein rie?en Spa?. Jetzt ist es halt wiedererwartent richtig hei?, deshalb war es doch etwas anstrengend.
Wir sind uns einig, Ningbo ist gar nicht so schlecht, nur eins gibt es hier zu wenig. Freizeit f?r uns Expats....
7.5.05 08:49


Juhu, heute ist der erste Sonntag an dem ich arbeiten darf, ist ja nicht so schlimm, letzte Woche waren ja nur Feiertage, an denen wir gearbeitet haben, warum dann nicht auch Sonntags. Gestern waren wir so chinesisch Essen, dass wir einen Kollegen anrufen mussten, damit er f?r uns bestellt. Da wir jedoch nicht so zufrieden aussahen, durften wir in die K?che und noch ein paar mehr Zutaten aussuchen. Das ganze war ein hier beliebter "Hot Pot", quasi wie ein Wasserfondue, nur dass man auch Gem?se und Salat reinwrift. Wir hatten dann zwei verschiedene Fleischsorten (huhn und Schaf) 2 verschiedene Kartoffeln und 4 verschiedene Gem?se. Gezhalt haben wir zu zweit, inklusive einer 1,25l-Flasche Cola, dann 8 Euro. Da gehen wir jetzt wohl mal ?fter hin, falls wir mal chinesisch k?nnen sollten. Bis dahin nehmen wir halt Bilder von Gem?se mit....
8.5.05 09:04


Ich denke heute ist der richtige Tag, um hier mal was ?ber die wichtigste Frau in meinem Leben zu schreiben.
Da sie das hier auch fast t?glich liest, dachte ich, das ist eine gute M?glichkeit. Um diese Frau zu finden, m?ssen wir uns in Gedanken etwas n?rdlich begeben, also n?rdlich von Winnenden eben.

Geliebte Mutter, alles gute zum Muttertag!

8.5.05 09:49


Schon lange nichts mehr geschrieben, aber es gilt halt mal wieder das ?bliche, wenn ihr nicht h?ren wollt, was ich jeden Tag arbeite, habe ich auch nicht so viel zu schreiben.
Gestern abend waren wir von zwei deutschen Spielzeugfabrikanten zum Essen eingeladen, da waren noch ein paar andere Europ?er und auch Chinesen. Dann musste man erstmal mit jedem auf Freundschaft trinken, und zwar Ex. Da ich nicht so klug war wie Alex und ein Cola bestellt habe, wurde mir dann auch immer wieder Bier nachgeschenkt, bzw. mein Cola weggenommen und durch bier ersetzt. Nach dem ich dann ca. 8-10 mal meine Freundschaft bekunden musste (Ok, die gr??e entsprach Rotweingl?sern) und auch noch Schlangeblut mit Schnaps aus h?flichkeit trinken musste, war ich der Meinung, wir waren jetzt h?flich genug. Da Alex den Schnaps mit Schlangengalle in sein Cola gemischt bekommen hat, war er ebenfalls meiner Meinung. Deshalb haben wir dann trotz des guten Essens die Veranstaltung verlassen und werden wohl weiteren Einladungen keine folge mehr leisten.
11.5.05 06:23


Endlich mal wieder was von mir. Heute ist Samstag und ratet mal wo ich heute bin? An einem Platz, an dem sich viele Menschen in Deutschland auch w?nschen zu sein, an meinem Arbeitsplatz. So wie es aussieht, werde ich hier morgen auch wieder sein. Deshalb habe ich quasi eine unheimlich (g?hn) spannende Woche von der ich euch erz?hlen kann. Zu den Highlights geh?rte der Besuch bei einem Lieferanten am Donnerstag. Der war zwar nicht so sehenswert, aber die Lage war sch?n. Es ist hier gar keine so h?ssliche Gegend ,wenn man mal ein St?ck f?hrt. Aber leider kommt man da selten dazu. Kommt auch irgendwie bl?d, ein Taxi zu rufen, dass ein wieder abholt: Hallo, ich steh im Wald..."
Vorgestern waren wir Pekingente essen, dass war richtig gut.
Jetzt schaue ich mal, ob ich heute abend mal ein langes NEtzwerkkabel bekomme, dann kann ich zu Hause auch gem?tlicher schreiben, und hoffe ein paar mehr Emails zu verschicken.
Bis bald
14.5.05 08:58


Heute ist Sonntag. Auch ein besonderer Tag. Wenn nichts besonderes dazwischen kommt, habe ich heute ein viertel vom ersten Turn hinter mich gebracht. Freut euch, in 18 Wochen k?nnt ihr mich mal wieder in Deutschland bewundern?
Und wie feier ich so einen Tag? Ich bin heute einfach mal 20 Minuten fr?her in die Firma gekommen, um mich um Gesch?ft zu k?mmern, das schon eine Weile liegt. Die erste halbe Stunde ging das auch, jetzt h?ufen sich wieder die Alltagsprobleme, und ich komme zu nichts.
Jedoch habe ich mir heute fest vorgenommen, schon um 4 zu gehen. Immerhin ist es jetzt der zweite Sonntag in Folge. Ich hoffe nur, dass ich auch meinen Vorsatz erf?llen kann, n?chste Woche mal 2 Tage Wochenende zu machen.
Aber um an meine Zivi-Zeiten ranzukommen, fehlen nch ein paar Tage, der Rekord sind immer noch 18 Tage am St?ck arbeiten. Aber damals waren es auch 8-Stunden-Schichten und keine 11 oder 12. Naja, wenn ich n?chstes Wochenende auch noch arbeite komme ich dann auf 20, au?er ich nehme dann noch den Samstag dazu, haha.
Manche pers?nlichen Rekorde m?chte man gar nicht ?berbieten.
15.5.05 05:38


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung